12. April 2019

Beitrag teilen

Von wem willst du lernen?

 

Was ich für mich herausgefunden habe 🧐

 

… dass ich nicht ein Ding mache – z.B. ein Seminar besuche, eine Methode anwende und Zack bin ich wieder gesund. Nein, so ist es leider nicht, musste ich feststellen. Aber was ich für mich herausgefunden habe ist, dass ich am besten von Menschen lernen kann, die genau wissen, wie es sich ganz tief unten anfühlt, dennoch losgegangen sind und heute ihre Erkenntnisse und Erfahrungen mit der Welt teilen. Finde auch Du heraus, von wem Du am besten lernen kannst 💕

 

Dazu noch ein ganz wichtiger Punkt: Wenn Du 5 Experten befragst, wirst Du sehr wahrscheinlich 5 verschiedene Meinungen bekommen. Lass Dich nicht verwirren! Gehe den Weg, der sich für Dich am besten anfühlt mit 100%iger Überzeugung. Falls Du irgendwann merken solltest, dass es doch nicht der richtige Weg ist. Kein Problem. Suche Dir einen neuen und gehe diesen mit 100%iger Überzeugung.

 

Lass Dich nicht von Deinem Weg abbringen 💖 Alles Liebe für Dich 💖 Du schaffst das, ganz sicher 💖

Weitere Beiträge von mir

12. Juli 2022

Depressionen – der Heilungsweg ist nicht geradlinig! https://youtu.be/0JUrR3Q1g7c Mein Vorgehen: Nur Sein – von Moment zu Moment. Keine Planung, nix. Keine schwarzmalenden Zukunftsaussichten, auch wenn

03. Juli 2022

𝔹𝔼𝕊𝕋 𝕆𝔽 𝟜𝟘 ℍ𝕖𝕚𝕝𝕦𝕟𝕘𝕤𝕘𝕖𝕤𝕔𝕙𝕚𝕔𝕙𝕥𝕖𝕟🥳🤩🎊🎉🍀 (Video unten!)   Wo viel Schatten ist, da ist auch soooo viel Licht❣️   Es geht nicht darum, dass wir uns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.