Alexandra Wennmacher

Herzerkrankungen

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Jahrgang: 1987

Diagnose: Herzfehler (ein Loch in der Herzscheidewand)

 

Alexandra wurde mit einem Loch in der Herzscheidewand geboren. Die ersten 8 Jahre ihres Lebens verbrachte sie ständig im Krankenhaus. Sie konnte nicht einfach Kind sein. Aussagen die sie prägten: du bist zu schwach, du musst aufpassen, du darfst dies und jenes nicht.

 

Heute möchte Alexandra Dir Mut machen und erzählt von ihrer Heilungsgeschichte. Dass auch ein Loch in der Herzscheidewand heilen kann, dafür ist Alexandra der lebende Beweis. Tauche ein, Alexandra hat so viel tollen Input für Dich da reingepackt 💗

 

Außerdem möchte Dir Alexandra noch folgendes mit auf den Weg geben: „Was ich mir heute für meine Kleine damals wünschen würde, wären Eltern, die mich gestärkt hätten, statt mir aus ihrer Angst heraus selbst Angst zu machen. Mein Appell an euch liebe Eltern:

 

Stärke stärke stärke dein Kind!
Traue deinem Kind ALLES zu!!
Sage ihm jeden Tag wie kraftvoll es ist.

Zeige ihm, dass du ihm vertraust und das du an es glaubst!
Dein Kind ist so viel stärker als du dir vielleicht vorstellen kannst.
Und die Kraft unserer Gedanken sind so viel stärker als wir uns jemals vorstellen können! Geh nicht davon aus, dass dein Kind schwächer ist, weil es ein körperliches Symptom hat oder hatte!
Vermittle deinem Kind lieber, dass es alles erreichen kann, was es erreichen möchte.
Vermittle ihm, dass sein Symptom niemals ein HINDERNISS ist für seinen Weg.“

 

Danke Alexandra! 💗💗💗

 

Stand: 24.09.2021

Weitere Heilungsgeschichten

Madeleine Saar

Jahrgang: 1988Diagnose: Neurodermitis   Madeleine hat im Alter von knapp 1/2 Jahr die Diagnose Neurodermitis bekommen. Sie nimmt uns mit in ihr Leben und erzählt

Simona

Jahrgang: 1969 Diagnosen: Schilddrüsenentzündung, Leberentzündung, Akne, HPV Heute geht das 21. Heilungsgeschichtengespräch online – die 33ste Heilungsgeschichte auf meiner Webseite Simona erzählt uns von ihrem